Einsatz der DB 194.5 in der Schweiz bei der SBB 1987
Einsatzbilder 1
 
Bereits 1986 stellte die SBB Überlegungen wegen des 1987 zu erwartenden Mehrbedarfs an Lokomotiven für den schnellen Reisezugverkehr an.
Um diesen Mehrbedarf zu decken, fragte man bei der ÖBB, der SJ und der DB wegen der Miete von geeigneten Maschinen an.
Nach Absagen von Allen, bot die DB Maschinen der BR 140 an. Diese erwiesen sich aus mehreren Gründen nicht einsetzbar.
Die DB signalisierte dann Bereitschaft Loks der BR 194 zu vermieten. Die SBB beschloß deshalb Leistungen der SBB-BR Ae 6/6 im Güterverkehr mit
Brennstoff-, Kies- und Aushubganzzügen mit 194 zu fahren.
Nach den erfolgreichen Versuchsfahrten der 194 580-7, kamen 8 Maschinen nach Basel in das dortige Depot, wo sie für den Einsatz umgebaut wurden.
(siehe Knopf: SBB-Einholmstromabnehmer).
6 Maschinen wurden dann im Depot Zürich stationiert und 2 blieben in Basel. Die Züricher wurden auch noch mit der SBB-Zugsicherung ausgerüstet und für 100 km/h
zugelassen. Die beiden für den Betrieb in den Basler Häfen wurden auf 80 km/h beschränkt.
Ausgangs- und Endpunkt für die Einsätze waren Zweidlen bei Eglisau und Hüntwangen-Wil mit Kies- und Aushubganzzügen.
Je nach den Neigungsverhältnissen der Strecken betrug die Anhängelast bis zu 1440 Tonnen.
Die beiden "Basler" fuhren die Häfen in Birsfelden und Kleinhüningen an.
Bis auf den Kompressorschaden bei der 194 580-7, verliefen die Einsätze ohne größere Probleme.
 
Der gesamte Arbeitseinsatz war relativ kurz, da häufig wenn Bedarf da war, keine geschulten Lokführer zur Verfügung standen.
Die Miete für die Maschinen betrug 800 Schweizer Franken pro Tag, pro Lok.
Das könnte auch ein Grund für das kurze Gastspiel gewesen sein.
 
Eingesetzte Maschinen und ihre Stationierungen bzw. Mietdauer
 
LokOrtZeitraumMiettageKm-LeistungHgsw.SBB-Zugsicherungzurück bei der DB
 
194 563-3Zürich30.03.1987-26.06.198721510641100km/heingebautAWst Karlsruhe abgestellt zum Verkauf
Basel27.06.1987-30.10.1987
194 564-1Zürich04.05.1987-24.09.198718011046100km/heingebautAWst Karlsruhe abgestellt zum Verkauf
Basel25.09.1987-30.10.1987
194 565-8Zürich11.05.1987-22.07.1987115  3485100km/heingebautBw Haltingen, AWst Karlsruhe abgestellt zum Verkauf
Basel23.07.1987-02.09.1987
194 567-4Zürich18.05.1987-29.09.1987135  8010100km/heingebautBetriebseinsatz
194 574-0Basel27.05.1987-30.06.1987  35  1665  80km/hnicht eingebautBetriebseinsatz
194 575-7Basel27.05.1987-30.06.1987  35  2059  80km/hnicht eingebautBetriebseinsatz
194 576-5Zürich21.04.1987-26.06.1987128  2667100km/heingebautBw Haltingen, AWst Karlsruhe abgestellt zum Verkauf
Basel27.06.1987-30.07.1987
Basel03.09.1987-29.09.1987
194 580-7Zürich18.05.1987-22.07.1987  66  2448100km/heingebautBetriebseinsatz
 
 
 
Für die Unterstützung bei meinen Recherchen möchte ich an dieser Stelle herzlich danken:
bei dem
Historischen Archiv ABB Schweiz, in der Person von Fr. Lütolf, Hr. Lang und Hr. Wildi;der SBB Historic mit Fr. Stutz und Fr. Angele
Hr. Lämmli mit
www.lokifahrer.ch einer sehr interessanten Webseite für alle Schweiz-Fans und Hr. Schwach (siehe 2. Seite SBB-Einholmstromabnehmer)
SBB Einholmstromabnehmer
 
Startseite
 
Einsatzbilder 2
 
Einsatzbilder 3